Corazon callTracking vs. Google AdWords Call Tracking

Was sind die Unterschiede von Corazon callTracking gegenüber der Standard-AdWords-Lösung?

AdWords Call-TrackingCorazon callTracking
Rufnummern-Typen0800 und bestimmte Geo-Nummern (je nach
Verfügbarkeit im google-System)
Alle Rufnummerntypen (0800, Geo-Rufnummern in Ihrem Ortsnetz, 0180, 0900, internationale Rufnummern)
Tracking-UmfangGetrackt werden Anrufe von AdWords-Klicks. Anrufe aus anderen Quellen (z.B. Bing, idealo, Criteo..) werden nicht zugeordnet.Zuordnung zu allen Traffic-Quellen bis auf Keyword-Ebene.
Anruf-OptionenSimple Weiterleitung auf ein geografisches Ziel.Alle Möglichkeiten einer modernen Service-Rufnummer: Ansagen, Routingoptionen nach Uhrzeiten, Weiterleitungen, Recording usw..
StatistikenAnrufdauer und Zuordnung zu AdWords-Kampagnen.Anrufdauer, A-Teilnehmer Nummer (bis auf letzte 3 Stellen), genaue Zeiten, Anruf-Beendigungs-Grund, angenommene und verpasste Anrufe uvm.
Anruf-BewertungNeinAnruf-Bewertung nach von Ihnen gewählten Kriterien durch Ihre Call-Center Agenten nach Beendigung des Anrufs. (Nur callTracking Advanced)
SicherheitNach Beendigung von Calltracking haben Sie keinen Anspruch auf die eingesetzte(n) Rufnummer(n).Die Rufnummern gehören Ihnen, auch nach Beendigung von callTracking. Sie können sie jederzeit zu einem Anbieter Ihrer Wahl portieren.
ServiceOnline-AnleitungIhr persönlicher Ansprechpartner bei Corazon unterstützt Sie bei der Einbindung des Systems und allen weiteren Fragen z.B. bezüglich Statistiken und Auswertungsmöglichkeiten. Wir sind für Sie da – vor und nach der Einrichtung!

Sie haben weitere Fragen dazu? Dann rufen Sie uns an unter +49 (0)611 -9000 7007.